Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist André Hahns Wahlkreis (158) und auch sein Lebensmittelpunkt. Bürgerinnen und Bürger können sich in den Wahlkreisbüros in Pirna und Sebnitz mit ihren Anliegen und Fragen an André Hahn und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenden.
Seit 1994 ist André Hahn auch Mitglied im Kreistag Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.


Online-Talk: Rechtsextremistische Strukturen in Sicherheitsbehörden

Online-Talk: Rechtsextremistische Strukturen in Sicherheitsbehörden

Immer wieder kommen rechtsextreme Vorfälle bei Sicherheitsbehörden und der Bundeswehr ans Licht. Rassistische Chatgruppen bei der Polizei und rechtsextreme Drohbriefe an politisch engagierte Menschen, deren Adressen von Polizeicomputern abgerufen wurden, sind längst keine Einzelfälle mehr und untergraben das Vertrauen in die Integrität der Sicherheitsbehörden. Die Haltung von Bundesinnenminister …

Burg Hohnstein braucht eine Zukunft

Vor der heutigen digitalen Sprechstunde in meinem Wahlkreisbüro in Pirna besuchte André Hahn einmal mehr die Burg Hohnstein, um mit dem dortigen Bürgermeister Daniel Brade (siehe Foto) sowie dem Geschäftsführer der Betreibergesellschaft André Häntzschel über die staatlichen Fördermöglichkeiten für die dringend notwendige Sanierung der Burganlagen zu sprechen. Die dafür erforderlichen Kosten in Mi…

Bürger*innesprechstunde

Bürger*innesprechstunde

Am Donnerstag, dem 7. Januar 2021, findet eine telefonische Bürger*innenprechstunde mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. André Hahn (DIE LINKE) statt. Auch ein Termin per Videokonferenz ist möglich

Interessierte können hier in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr mit Dr. André Hahn ins Gespräch kommen.

Um vorherige Anmeldung unter andre.hahn.ma09@bundestag.de oder per Telefon ab 4. Januar 2021 unter …

Neue Hoffnung für die Gynäkologie im Sebnitzer Krankenhaus!

Neue Hoffnung für die Gynäkologie im Sebnitzer Krankenhaus!

In der gestrigen Kreistagssitzung wurde der Antrag der Linken zum Erhalt der Gynäkologie im Sebnitzer Krankenhaus mit großer Mehrheit angenommen, wie auch ein Ergänzungsantrag der CDU, im Januar eine Expertenrunde mit ebendiesem Ziel einzuberufen. An dieser Runde sollen das Sozialministerium, Krankenhausmitarbeiter*innen, Frauenärzte aus der Region, Vertreter*innen des Kreistages u. a. beteiligt …

Vorweihnachtsfreude bei der Freitaler Tafel

Es gehört zu den schönen Aufgaben eines Abgeordneten, insbesondere in der Vorweihnachtszeit, einem Verein einen Spendenscheck zu übergeben.
So vorgestern bei der Freitaler Tafel, der Dr. André Hahn im Namen des „Vereins der Bundestagsfraktion DIE LINKE. e.V.“, einen Scheck in Höhe von 750 Euro überreichen konnte. Die Tafel-Chefin Karin Rauschenbach wird mit dem Geld sozial und finanziell schlech…

Wir brauchen nicht immer neue Förderprogramme, wir brauchen endlich längerfristige Perspektiven!

Das war die zentrale Aussage unseres kürzlichen Treffens – natürlich digital – mit Betreibern von Jugendherbergen, KIEZen, und Familien- und Jugenddörfern. Zusammen mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Dr. André Hahn und der tourismuspolitischen Sprecherin unserer Landtagsfraktion Antje Feiks, sprachen wir über die derzeitige Lage, die Sorgen und Nöte, aber auch über das, was gut…

Nationalpark Sächsische Schweiz für Militärflüge sperren

„Der am 1. Oktober 1990 gegründete Nationalpark Sächsische Schweiz muss endlich komplett und ohne Ausnahme für Militärflüge der Bundeswehr gesperrt werden“, fordert der sächsische Bundestagsabgeordnete Dr. André Hahn, stellv. Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die Antwort der Bundesregierung auf seine Anfrage zu diesbezüglichen Flügen im Jahr 2020 (Anlage).

Hahn weiter: „Immer …

LINKE wirbt mit riesigem Rententopf für ein solidarisches Rentensystem

Gestern machte die Rententopftour auf dem Markt in Dippoldiswalde und in der Fußgängerzone von Pirna halt. Heute waren wir am Vormittag in Großenhain und Nachmittags auf dem Heinrichsplatz Meißen. Bei bestem Wetter haben wir über ein solidarisches Rentensystem gesprochen, in das Politiker_innen und Beamt_innen, Freiberufler_innen und Selbständige sowie Top-Verdiener_innen einzahlen sollen, um …

Roter Stern Leipzig e.V. in Pirna zu Gast

Die schon traditionelle Fahrradtour des Roten Stern Leipzig e.V. machte am Sonntag, den 20. September Station in der Kreisstadt. Mehr als 40 Teilnehmer*innen gedachten am Gedenkstein der Verfolgten des Naziregimes den Opfern des Faschismus, u.a. in der Tötungsanstalt auf dem Pirnaer Sonnenstein, in der 1940/41 fast 15.000 Menschen ermordet wurden. An der Kundgebung in der Grohmannstrasse nahmen a…

15. Deutsch-Tschechische Freundschaftswanderung

Gemeinsam mit ca. 75 Wanderfreunden starteten wir am Samstag, den 12. September zur 15. Deutsch-Tschechischen Freundschaftswanderung. Von Porschdorf ging es über das Polenztal hinauf zum Brand mit seiner atemberaubenden Aussicht und weiter zur Burg Hohnstein. Unterwegs hielten wir u.a. an der Porschdorfer Aussenstelle des KZ Flossenbürg inne. Auf der Burg Hohnstein war eines der ersten KZ der…

Bundestagsfraktion beginnt Friedenstour im Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Die Friedenstour der Bundestagsfraktion der LINKEN machte am Sonntag, den 6. September 2020 Station in dem Wahlkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge von Dr. André Hahn. Wir waren mit dem aufblasbaren rotem Panzer und dem symbolischen Knoten im Kanonenrohr in Sebnitz, Rathen und in Pirna, wo der hiesige Kreisvorsitzende Lutz Richter und Dr. André Hahn die friedenspolitischen Positionen der LINKEN…

„Fraktion VorOrt“ – Friedenstour 2020

„Fraktion VorOrt“ – Friedenstour 2020

„Bomben schaffen keinen Frieden“ – darauf will die Bundestagsfraktion DIE LINKE im Rahmen ihrer Friedenstour aufmerksam machen. Station macht sie dabei auch am Sonntag, den 06. September 2020 in Sebnitz, Rathen und Pirna.

Die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag ist die einzige Fraktion, die konsequent alle militärischen Auslandseinsätze der Bundeswehr ablehnt und im Plenum dagegen stimmt…

Jugendherbergen in der Corona-Krise

Zu einem Fachgespräch mit den Jugendübernachtungshäusern aus dem Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge hatten  Katja Kipping und Dr. André Hahn am Morgen des 26. August in die Familienoase Königstein eingeladen.

Anhand der zahlreichen Teilnehmer/innen kann man sehen, wie groß der Bedarf an Information und Austausch zu dieser Thematik ist. Viele Häuser stehen seit dem März d.J. vor großen …

Hissen der Regenbogen- und Transgenderfahne am Pirnaer Rathaus

Auf Einladung des CSD Pirna e.V. habe ich heute an der Kundgebung und dem Hissen der Regenbogen- und Transgenderfahne vor dem Pirnaer Rathaus teilgenommen und dort auch ein Grußwort gehalten. Ich bedauere sehr, dass der diesjährige Christopher Street Day aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie sonst als buntes und vielfältiges Fest stattfinden konnte, wie es seit fast einem Jahrzehnt Tradition in …

Was lange währt, wird manchmal doch gut!

Am Freitag, den 03. Juni 2020 erhielt Pfarrer i. R. Günter Hartmann aus Rosenthal aus den Händen von Ministerpräsident Michael Kretschmer das Bundesverdienstkreuz. Diese Auszeichnung wurde ihm von Bundespräsident Steinmeier für sein jahrzehntelanges gesellschaftliches, kirchliches und kommunales Engagement, aber insbesondere für ein ganz besonderes Lebenswerk, verliehen. Auf Initiative der von ih…

Gerodur – ein wachsendes Unternehmen in Neustadt i.Sa.

Im Rahmen meiner Wahlkreistage besuche ich auch immer wieder Unternehmen; diesmal die Gerodur MPM Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG. Empfangen wurden wir von den Geschäftsführern des Unternehmens Herr Mantey und Herr Henke. Gerodur ist die 100 %-ige Tochter eines Schweizer Unternehmens und beschäftigt am Standort Neustadt ca. 250 Mitarbieter*innen. Das Unternehmen produziert vor allem Rohrsyst…

Wahlkreistag in Neustadt und Sebnitz

Wahlkreistag in Neustadt und Sebnitz

Am Donnerstag, den 27. Juni 2020 traf ich mich im Rahmen eines Regionaltages mit Bürgermeister Peter Mühle in Neustadt. Mit dabei war auch unser Stadtrat Peter Jung. Wir haben die aktuelle Situation in der Kommune in Zeiten der Corona-Pandemie erörtert und dabei u.a. über die Themen Gewerbesteuer, Gewerbeansiedlungen, Entwicklung in den Kultur- und Freizeiteinrichtungen, das Polenzer Waldbad sowi…

In der Kinder- und Jugendarbeit darf nicht gespart werden – Gespräch mit dem Jugendring Sächsische Schweiz -Osterzgebirge e.V.

An unserem Gespräch am 23. Juni 2020 in Pirna nahmen sieben Vertreter*innen des Vereines teil. Der Jugendring ist ein Dachverband, der andere Vereine in der Kinder- und Jugendarbeit berät und begleitet. Momentan sind 13 Mitarbeiter*innen und drei Schulsozialarbeiter*innen beschäftigt.

Im Gespräch ging es vorwiegend um das anstehende Interessensbekundungsverfahren zur Umsetzung der Neuausrichtu…

Einweihung des Sportplatzes in Rosenthal-Bielatal

Am Freitag, dem 12. Juni, war André Hahn zu Gast bei der Wiedereröffnung des Rosenthaler Schulsportplatzes nach dessen umfangreicher Sanierung. 1992 entstanden, war er in die Jahre gekommen und glich einer rutschigen Buckelpiste. 2002 hatte André Hahn hier mit dem FC Landtag schon selbst einmal Fussball gespielt. Wir Linken kämpften zuvor vehement gegen Schulschließungen, konnten aber das Aus für…

Schaffung der Bundesbehörde soll Freitaler Haushalt nicht belasten

„Nachdem von Millionen aus dem Stadtsäckel für die neue Bundesbehörde in Freital die Rede war, konnte Oberbürgermeister Uwe Rumberg am 7. Mai mitteilen, dass der Bund alle Kosten für die Ansiedlung des BSI in Freital übernimmt. Auf meine Anfrage hin hat die Bundesregierung nun auch schriftlich bestätigt, >dass die finanziellen Aspekte der Herrichtung der avisierten Mietliegenschaft einvernehmlich…

LINKE sagt anlässlich des Tages der Pflege STOP!

LINKE sagt anlässlich des Tages der Pflege STOP!

Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am 12. Mai fordert der Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus dem Wahlkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Dr. André Hahn: STOP! Nicht erst seit der Corona – Pandemie prangern wir die vorhandenen Missstände an. Wir sagen Nein zu der Philosophie, dass Krankenhäuser als Unternehmen und Patienten als Kunden betrachtet werden und der Profit im Vordergr…

Tag der Befreiung vom Faschismus

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus organisierte Die Linke im Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vier Gedenkveranstaltungen, und zwar in Pirna, Dippoldiswalde, Sebnitz und Freital und weitere kleine Meetings. Angesichts der Corona-Krise konnte nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmern zusammen kommen.  In Pirna und Sebnitz hielt jeweils der Bundestagsabgeordnete A…