Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist André Hahns Wahlkreis (158) und auch sein Lebensmittelpunkt. Bürgerinnen und Bürger können sich in den Wahlkreisbüros in Pirna und Sebnitz mit ihren Anliegen und Fragen an André Hahn und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenden.
Seit 1994 ist André Hahn auch Mitglied im Kreistag Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.


Gemeinsame Pressemitteilung: Flutopfern jetzt schnell und unbürokratisch helfen – Für die Zukunft braucht es eine Elementarschäden-Pflichtversicherung

Die Linke Sächsische Schweiz – Osterzgebirge erklärt: Nach dem Hochwasser- und der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat es am Wochenende nun auch unseren Landkreis getroffen und hier Schäden von mehreren Millionen Euro verursacht. Unsere Gedanken sind bei allen betroffenen Menschen. Wir trauern um die, die bei diesem Unglück ums Leben gekommen sind. Den Angehöri…
Wahlforum in der Gauß-Oberschule in Pirna

Wahlforum in der Gauß-Oberschule in Pirna

Montag, den 19. Juli  wurde Dr. André Hahn von der neunten Klasse der Gauß-Oberschule zum Wahlforum zur Bundestagswahl eingeladen. Mehr als 40 Schüler*innen nahmen an dem Gespräch teil. Nach der Vorstellung der fünf anwesenden Direkt-Kandidat*Innen durch die Schüler – André Hahn wurde von David vorgestellt – begann die Fragerunde. Themen in den gut zwei Stunden waren u.a. die Bildungspolitik, d…

Fussball- Kreispokalendspiel gestern in Höckendorf.

Strömender Regen begleitete auch diese Partie, die der SV Neustadt./Sa. nach Verlängerung knapp mit 1:0 gegen das Team aus Pesterwitz für sich entschied. Mit weiteren Ehrengästen durfte André Hahn die Siegerehrung vornehmen. Die Gespräche am Spielfeldrand drehten sich um das Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. „Inzwischen ist leider auch unser Landkreis von Hochwassern betro…

Der sächsische Gartenbauverband lud zum Gespräch ein

Am Dienstag, dem 13. Juli  war Dr. André Hahn zu einem Vor-Ort-Termin in der Gärtnerei Hofmann in Bannewitz, Ortsteil Possendorf. Dort wurde er u.a von Herrn Hofmann, einem Vorstandsmitglied und dem Geschäftsführer des Landesverbandes Gartenbau Sachsen e.V. begrüßt. Wir haben einen Rundgang über das große Gelände und durch die verschiedenen Gewächshäuser gemacht. Dabei wurden Themen besprochen wi…

Gerechtigkeitstour: Vier Stationen in zwei Tagen

Am 5. und 6. Juli  fand im Wahlkreis von Dr. André Hahn, der  Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge die Gerechtigkeitstour der Landesgruppe Sachsen, DIE LINKE im Bundestag in Zusammenarbeit mit unserer Linksfraktion Sachsen statt; für letztere war Antje Feiks dabei. Wir waren auf dem Platz des Handwerks in Freital sowie auf den Marktplätzen in Dippoldiswalde, Neustadt i.Sa. und in Pirna.

Interview mit dem Kreis-Jugendring zur Bundestagswahl

Am Freitag, den 2. Juli wurde André Hahn in Gohrisch an der Bushaltestelle vom Kleinbus des Jugendrings Sächsische Schweiz – Ostergebirge e.V. abgeholt und während einer kleinen Rundfahrt durch die Ortsteile als Bundestagskandidat in ungezwungener Atmosphäre befragt. Das Interview ist ein Beitrag für die U-18 Wahl, zu der er als Direktkandidat die Möglichkeit bekommen hatte, sich als Perso…

Wiedereinreise nach inhumaner Abschiebung ermöglichen!

„Die Abschiebung der neunköpfigen georgischen Familie aus Pirna in den Morgenstunden des 10. Juni nach Tiflis macht mich fassungslos. Ich habe überhaupt kein Verständnis für diese inhumane Maßnahme der beteiligten Ausländerbehörden. Sie haben die beachtlichen Integrationsleistungen der Familie, die längst in Pirna verwurzelt ist, überhaupt nicht berücksichtigt und eine Traumatisierung der Kinder …

Friedenswanderung in der Sächsischen Schweiz

Am Sonntag (20. Juni) fand unsere traditionelle Friedenswanderung in der Sächsischen Schweiz statt. Vom Nationalparkbahnhof Bad Schandau nahmen wir den steilen Aufstieg zur Rathmannsdorfer Höhe und trafen uns nach dem ebenso steilen Abstieg nach gut zwei Stunden auf dem Marktplatz der Stadt zu einer Abschlusskundgebung. In meinem Redebeitrag nahm ich Bezug auf den 22. Juni 1941, als Hitl…

Europa kommt in die Schule

heute fand der jährlich einmal stattfindende bundesweite EU-Projekttag statt, an dem Bundes- und Landtagsabgeordnete sowie Regierungsmitglieder an vielen Schulen im Land unterwegs sind und über die Europäische Union informieren. Ich war diesmal zu Gast bei den 10. Klassen im Friedrich-Schiller Gymnasium in Pirna. Die Aula der Schule war sehr gut gefüllt, und ich habe einen kleinen Einblick geben …

Bundestagsfraktion vor Ort im Landkreis SOE

Mit einem Großbanner warb die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag für den Aufbruch für ein gerechteres Land. Mit Tharandt und Rathen hatten wir am Samstag zwei Standorte im Landkreis Sächsische Schweiz-Ostergebirge, an denen wir mit den Menschen ins Gespräch gekommen sind und linke Lösungsvorschläge u.a. für die Folgen der Corona-Krise besprochen haben, aber auch Themen wie Rente, Pflegeref…

Tag der Kinder gemeinsam mit der AG Flüchtlingshilfe Königstein

„Der Kindertag ist mein Lieblingstag“, freute sich die kleine Jasmina, die seit mehreren Jahren mit ihrer geflüchteten Familie in der Sächsischen Schweiz lebt. Die AG Flüchtlingshilfe Königstein veranstaltete heute eine Wanderung mit Schatzsuche und ein schönes Kinderfest. Der zu suchende „Schatz“ in Form einer Kiste mit Süßigkeiten war mein Beitrag zu diesem Zusammentreffen mit Kindern und Erwac…

Auf Holzwegen im Sandstein

Sperrungen durch Waldschäden in der Sächsischen Schweiz wecken Sorgen um die Zukunft der Wanderwege im Nationalpark

Wann ist ein Weg ein Weg? Wann verdient er es, als gestrichelte Linie oder kräftiger Strich in eine Karte aufgenommen zu werden? Den Ausschlag gibt zuallererst »die physische Ausprägung«, sagt der Kartograf Rolf Böhm: ein Pfad im Gelände, eine Schneise im Wald. Au…

Wahlkreistag im Kirnitzschtal und in Sebnitz

Gestern habe ich mich mit Ulf Zimmermann, dem Leiter der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz, an der Neumannmühle im Kirnitzschtal getroffen, um mich angesichts verschiedener Bürgeranfragen und Medienberichte über die Situation im durch die Borkenkäferplage stark geschädigten Waldgebiet und die daraufhin erfolgte Sperrung diverser Wanderwege im Nationalpark zu informieren. Ich konnte…
Sprechstunde im Wahlkreisbüro Sebnitz

Sprechstunde im Wahlkreisbüro Sebnitz

Am Dienstag, dem 11. Mai 2021, findet im Wahlkreisbüro Sebnitz, Lange Str. 34 eine Sprechstunde (unter Einhaltung der Corona-Regelungen) mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. André Hahn (DIE LINKE), statt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können hier in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr mit Dr. Hahn ins Gespräch kommen. Ein Termin per Videokonferenz und Telefon  ist möglich.

Aufgrund der ak…

Die Katastrophe von Tschernobyl jährt sich zum 35. Male

Gestern vor 35 Jahren veränderte die verheerende Nuklearkatastrophe im Kernraftwerk Tschernobyl die Welt. Am schlimmsten von der atomaren Strahlung betroffen wurden die Menschen in der heutigen Republik Belarus. Seit 1992 erholen sich alljährlich belarussische Tschernobylkinder in Rosenthal/Sächsische Schweiz. Die Projektgruppe „Kinder von Tschernobyl“ mit ihrem Leiter Pfarrer i. R. Gü…

Personalmangel in Krankenhäusern und bei der Altenpflege gefährdet Ihre Gesundheit.

Spätestens seit Corona wissen wir, dass bei der Pflege in Deutschland Notstand herrscht. In den Krankenhäusern sind Stationen vielfach unterbesetzt. Seit Jahren. Pflegekräfte halten den Stress oft nicht mehr aus, werden krank oder verlassen sogar ihren Beruf. In der Corona-Krise sind trotz mancher Stärken auch die vielen Risse und Mängel des deutschen Gesundheitssystems und in der Pflege…

Kurzstatement zur Kreistagssitzung vom 22. März 2021

Unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender André Hahn berichtet aus der Kreistagssitzung am 22.03.21 Themen waren unter anderem die Corona-Situation im Landkreis, die Einführung des Bildungstickets und ein Antrag zur Überprüfung der Kreistagsmitglieder auf inoffizielle Mitarbeit bei der Stasi. Dabei haben CDU und Freie Wähler dem Antrag der AfD zugestimmt, dass auch damals Minderj…