Mehr Platz für Sport – 1000 Chancen für Afrika

“Wenn der Plan unrealistisch wird, ändert man ihn stillschweigend nach unten, um ihn dann übererfüllen zu können. Diese mir nicht ganz unbekannte Methode hat sich nun auch Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) zu eigen gemacht, indem er sein 2014 vollmundig angekündigtes Vorhaben, 1.000 Sportplätze in Afrika zu schaffen, auf 100 Plätze korrigierte um nunmehr in seiner Antwort auf meine Anfrage zu verkünden, dass dieses Ziel mit 130 neu gebauten oder renovierten Plätzen in zwölf afrikanischen Ländern übererfüllt wurde.

Sicher ist manchmal Klasse statt Masse besser und es wäre fatal, wenn neu gebaute Plätze nach kurzer Zeit verfallen, weil ein regelmäßiger Betrieb nicht organisiert wurde. Trotzdem erwarte ich, dass das BMZ zusammen mit der GIZ, dem Deutschen Fußballbund und anderen Partnern das Projekt kontinuierlich weiterführt,” erklärt der sportpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Dr. André Hahn.