Kampf gegen Doping bleibt dauerhafte Aufgabe

“Der Kampf gegen Doping im Sport bleibt eine dauerhafte Aufgabe im Spitzen- wie auch im organisierten und nichtorganisiertem Breitensport”, erklärt der Bundestagsabgeordnete Dr. André Hahn, sportpolitischer Sprecher der LINKEN, zur Antwort der Bundesregierung auf seine Anfrage zu aktuell in Bearbeitung befindlichen Dopingfällen.

Hahn weiter: “Neben einer bzw. einem vom Bundesverteidigungsministerium geförderten Radsportler/in sind nach der jüngsten Übersicht auch nicht so im Fokus stehende Sportarten betroffen. Wir brauchen noch mehr Prävention und Aufklärung, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, aber müssen auch genauer die Umstände und Ursachen bei den einzelnen Fällen hinterfragen, um aus der Politik die Sportverbände im Kampf gegen Doping noch zielgerichteter unterstützen zu können.”