Sachsen

André Hahn wurde als einer von acht Abgeordneten der LINKEN über die sächsische Landesliste in den Bundestag gewählt. Er engagiert sich in vielfältiger Weise auch für wahlkreisübergreifende Themen des Landes und ist regelmäßig auf Veranstaltungen in allen Kreisen Sachsens unterwegs.
Die Abgeordneten haben sich zu einer Landesgruppe zusammengeschlossen.


Ökumenischer Gottesdienst in Rosenthal und „Tag der offenen Tür“ mit Tschernobylkindern

Alle Jahre wieder, wenn die Tschernobylkinder in Rosenthal weilen, werden meine Frau Katharina und ich zu einem ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Mit den Worten: „Auch, wenn Sie beide nicht immer einer Meinung sind, ist es schön, dass Sie das Projekt unterstützen“, bat mich Pfarrer Günter Hartmann gemeinsam mit meinem CDU-Kollegen, MdB Klaus Brähmig, für ein Grußwort in der vollbesetzten Ros..

Besuch aus dem Wahlkreis im Bundestag

Besuch aus dem Wahlkreis im Bundestag

Zwei sehr interessante Tage erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Wahlkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge an der Bildungsfahrt in den Bundestag am 19. und 20. September auf Einladung André Hahn. Zum Programm gehörte die Teilnahme an einer Plenarsitzung und ein Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten. Ihre Eindrücke von der Reise schildert die Teilnehmerin Veronika Sperling:

..

Bundesregierung bleibt konkrete Antwort zum Bahnlärm schuldig

„Der Schienenverkehr im oberen Elbtal hat auch 2015 weiter zugenommen (für 2016 hat die Bundesregierung noch keine Zahlen). Unter dem dabei entstehenden Bahnlärm leiden die Anlieger im Kreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge sowie Meißen nach wie vor, trotz angeblich vieler Bemühungen des Bundes, den Lärm zu mindern“, erklärt der sächsische Abgeordnete Dr. André Hahn (DIE LINKE) zur Antwort der..

2017 gilt „Erst recht“

„Lassen wir uns nicht schrecken durch die Ungunst äußerer Umstände, haben wir für alle Schwierigkeiten nur eine Antwort: Erst recht!“. Dieses Zitat von Clara Zetkin hatten der Bundestagsabgeordnete André Hahn und der Landtagsabgeordnete Lutz Richter ihrer Einladung zum Neujahrsempfang am 11. Januar 2017 in das Schlosscafé des Landratsamtes in Pirna vorangestellt. Denn fast täglich werden sie auc..

Deutsche Bahn will unzumutbaren Zustand auf dem Bahnhof Meißen ändern

Die Deutsche Bahn will die seit mehreren Monaten geschlossene öffentliche Toilettenanlage auf dem Bahnhof Meißen im Februar 2017 wieder in Betrieb nehmen. Dies teilte der Parlamentarischen Staatssekretär aus dem Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann (CDU), dem sächsischen Bundestagsabgeordnete Dr. André Hahn (DIE LINKE) auf seine Anfrage mit.

André Hahn: „Der Bahnhof Meißen ist in einem sch..

Besuch beim Bob-Weltcup in Altenberg

Gemeinsam mit zahlreichen Francesco-Friedrich-Fans aus Pirna und Umgebung ging es am Wochenende mit einem vom Kreissportbund organisierten Bus zum Weltcup auf der Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg. Nach spannenden Wettkämpfen gab es dann auch allen Grund zum Jubeln, denn im Zweierbob gewann tatsächlich der Pirnaer Francesco Friedrich, dem ich dann als Mitglied des Sportausschusses im Bunde..

André Hahn wandert mit Tschernobyl-Kindern

André Hahn wandert mit Tschernobyl-Kindern

Am 8. Januar wanderte André Hahn mit 25 weißrussischen Kindern, ihren Betreuerinnen und den Freuden der Rosenthaler Projektgruppe „Kinder von Tschernobyl“ durch das winterliche Rosenthal. An der Winterleite  lud er alle zum Picknick in „Rosi’s Hütte“ ein. Beim Toben im Schnee verging die Zeit im Nu.

Seit 1992 erholen sich alljährlich Kinder aus dem verstrahlten Bezirk Bragin (Republik Belarus..

Bundesregierung muss zugeben: 2016 erneut mehr Militärflüge über der Sächsischen Schweiz

Bundesregierung muss zugeben: 2016 erneut mehr Militärflüge über der Sächsischen Schweiz

„Die Zahl der Militärflüge über der Sächsischen Schweiz ist laut Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der LINKEN (Drucksache 18/10783) im Jahr 2016 gegenüber den Vorjahren weiter gestiegen, ohne das die Bundesregierung dafür eine inhaltliche Begründung liefern kann. Auch die dabei entstehenden Lärmbelastungen scheinen ihr gleichgültig zu sein. Das ist für mich völlig inakzeptabel“..

Magdeburger Erklärung der sportpolitischen SprecherInnen der LINKEN im Bundestag und in den Landtagen

Am 7. November 2016 trafen sich die sportpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der LINKEN im Bundestag und in den Landtagen in Magdeburg. Ein Schwerpunkt war das gemeinsame Konzept von Bundesinnenministeriums (BMI) und Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) zur „Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung“.

Zum derzeit vorliegenden Eckpunktepapier erklären Dr. André H..