Allgemein


André Hahn auf der Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN Pirna und Heidenau

André Hahn auf der Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN Pirna und Heidenau

Die Stadtverbände der Partei DIE LINKE Pirna und Heidenau konnten gestern auf ihrer Gesamtmitgliederversammlung das Mitglied des Bundestages, Dr. André Hahn, begrüßen. Groß war das Interesse an den Ausführungen, insbesondere zur Vorbereitung der Bundestagswahlen im September 2017.

„Bomben bringen keinen Frieden“, mit diesem Apell begann André Hahn seine Ausführungen und sprach damit die aktue..

Suppenküche Pirna erhält Spende von André Hahn

Suppenküche Pirna erhält Spende von André Hahn

Zur Hilfe für Obdachlose und Kinder aus wirtschaftlich schwachen Familien konnte Dr. André Hahn einen Spendenscheck des Vereins der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. an MANitu Arbeits- und Sozialprojekte Pirna e.V. für „Die Suppenküche Pirna“ übergeben.

Cindy Scharm nahm den Scheck in Höhe von 750 Euro für den Verein voller Freude entgegen und erläuterte Dr. Hahn die Verwendung des Geldes.

..

Anschlag durch Amri hätte verhindert werden können

Zur gestrigen Sitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Geheimdienste erklärt Dr. André Hahn, Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE stellvertretender Vorsitzender des Gremiums:

„Dem vom Ständigen Bevollmächtigten vorgelegten Bericht zu Anis Amri, dem Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin, sowie der daraus resultierenden Bewertung der Koalitionsfraktionen habe ich aus zwei zentralen..

Beifall bei den LINKEN, der CDU/CSU und der SPD

Das vermerkte das stenografische Protokoll zur Rede von André Hahn zu nächtlicher Stunde am 9. März im Bundestag zum Tagesordnungspunkt 26: „Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Energie: – zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Durchsetzung der Richtlinie 2006/123/EG über Dienstleistungen im Binnenmarkt, zur Festlegun..

MdB André Hahn begrüßt angekündigte Maßnahmen gegen Bahnlärm im oberen Elbtal und erwartet schnelle Umsetzung

Zur gestern vorgestellten Machbarkeitsstudie zur spürbaren Reduzierung von Bahnlärm im oberen Elbtal und den von Bundesverkehrsministerium und Deutsche Bahn AG angekündigten Maßnahmen erklärt der Bundestagsabgeordnete Dr. André Hahn (DIE LINKE):

„Ich bin sehr froh, dass sich nun in Sachen Schutz gegen Bahnlärm im Elbtal offenbar endlich etwas tut. Es hat lange genug gedauert, eher der Bund un..

Ein Wahlkreistag mit André Hahn in Freital

Ein umfangreiches Programm prägte den Wahlkreistag von André Hahn am 1. März in Freital. Am Morgen ein Gespräch mit Oberbürgermeister Uwe Rumberg (Foto), mittags ein Arbeitsbesuch in der BGH Edelstahlwerke GmbH Freital mit einem Gespräch mit Geschäftsführer Dr. -Ing. Alexander Grosse, am Nachmittag eine gut besuchte Bürgersprechstunde im Büro der LINKEN und abends die traditionelle Veranstaltung..

Unterstützung für das Umweltzentrum Freital e.V.

Unterstützung für das Umweltzentrum Freital e.V.

Saskia Zeising nahm gestern stellvertretend für das Umweltzentrum Freital e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 180 Euro von André Hahn entgegen. Das Geld wird genutzt  für Workshops und Vorträge zum Thema Mensch und Umwelt, die der Verein im Rahmen des Projekts „Ressourcengleichheit: Die große Gier: Auf der Suche nach einem gerechten Umgang mit Rohstoffen“ durchführt.

Ökumenischer Gottesdienst in Rosenthal und „Tag der offenen Tür“ mit Tschernobylkindern

Alle Jahre wieder, wenn die Tschernobylkinder in Rosenthal weilen, werden meine Frau Katharina und ich zu einem ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Mit den Worten: „Auch, wenn Sie beide nicht immer einer Meinung sind, ist es schön, dass Sie das Projekt unterstützen“, bat mich Pfarrer Günter Hartmann gemeinsam mit meinem CDU-Kollegen, MdB Klaus Brähmig, für ein Grußwort in der vollbesetzten Ros..

Besuch aus dem Wahlkreis im Bundestag

Besuch aus dem Wahlkreis im Bundestag

Zwei sehr interessante Tage erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Wahlkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge an der Bildungsfahrt in den Bundestag am 19. und 20. September auf Einladung André Hahn. Zum Programm gehörte die Teilnahme an einer Plenarsitzung und ein Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten. Ihre Eindrücke von der Reise schildert die Teilnehmerin Veronika Sperling:

..