André Hahn zum stellv. Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag gewählt


Das Berliner Büro des Bundestagsabgeordneten Dr. André Hahn (DIE LINKE) aus Gohrisch im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge teilt mit:

Im Rahmen ihrer zweitägigen Klausurtagung in Potsdam hat die nunmehr 69-köpfige neue Bundestagsfraktion erste wichtige Personalentscheidungen getroffen. Dabei wurde André Hahn auf Vorschlag der wiedergewählten Fraktionschefs Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht mit großer Mehrheit (83 Prozent) zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Leiter des Arbeitskreises Innen- und Rechtspolitik gewählt.

Fachlich möchte André Hahn auch in den kommenden vier Jahren im Parlamentarischen Kontrollgremium für die Geheimdienste sowie im Sportausschuss des Bundestags mitarbeiten.